Interessante Fakten zum Küssen

Veröffentlicht am 5. Juli 2021 von Natalia
Interessante Fakten zum Küssen

Am Dienstag ist der 6. Juli. Und wisst ihr, was das bedeutet? Der 6. Juli ist der internationale Tag des Kusses! Bei uns im Sexshop sind Liebe, Sex und Zärtlichkeit natürlich unser daily Business. Darum lassen wir uns die Gelegenheit nicht entgehen und präsentieren euch in diesem Artikel lauter interessante und kuriose Fakten zum Thema Küssen.

Küssen ist nicht nur etwas für Paare und Liebende. Schließlich können auch Freunde oder Familienangehörige einen Kuss austauschen, zum Beispiel eine Mutter mit ihrem Kind. Wir nehmen den internationalen Tag des Kusses zum Anlass und haben lauter Infos und Fun Facts zum Küssen recherchiert. 

1. Küssen ist Sport

Beim Küssen kommen ganze 34 Muskeln im Gesicht zum Einsatz. Das ist beeindrucken, oder? Und eine gute Nachricht für alle Sportmuffel, die eh keine Lust mehr auf Fitnessstudio hatten. Anstatt Sport wird sich ab jetzt intensivst um den Partner oder die Partnerin gekümmert (by the way: Angeblich verbrennt man bei 30 Minuten Sex 350 Kalorien!).

2. French Kiss ist gesund!

Küssen ist gut für das Immunsystem. Bei einem echten French Kiss werden durchschnittlich etwa 50 Millionen Bakterien ausgetauscht. Und das ist hilfreich, wenn der Körper gegen Viren, Infektionen und Allergien ankämpft. Wenn man allerdings schon krank ist, dann sollte man auf Küssen erst einmal verzichten, um die Krankheit nicht weiterzugeben. 

3. Küssen hilft beim Stressabbau

Beim Küssen kann man toll entspannen und Stress abbauen. Woran das liegt? Bei einem Kuss werden Endorphine und Oxytocin freigesetzt. Endorphine sind als Glückshormon bekannt. Und bei Oxytocin handelt es sich um das so genannte Kuschelhormon, das sich positiv auf Blutdruck und Herzschlag auswirkt. 

4. Was ein Kuss verraten kann 

Bei einem Kuss zwischen einer Mutter und ihrem Kind kann die Mutter zum Beispiel herausfinden, ob ihr Kind fiebrig ist oder nicht. Bei Singles kann der beim Küssen wahrgenommene Geruch sogar verraten, ob sich der Kusspartner auch als Lebenspartner eignet!

5. Der Kuss als Einstieg ins Vorspiel

Zum Schluss kommt das Beste: Die meisten (oder sogar alle?) Beziehungen starten mit einem Kuss! Ein Kuss ist für alle Beteiligten ein sinnlicher Moment voller Erotik und Leidenschaft, bei dem man sich gegenseitig kennenlernen und entdecken kann.

Fun Facts zum Thema Küssen: 

  • Der längste Kuss der Welt hat 58 Stunden, 35 Minuten und 58 Sekunden gedauert. 
  • Der Film mit den meisten Filmküssen ist Don Juan aus dem Jahr 1926 mit 127 Küssen. 
  • Bis ins Jahr 1966 hinein durfte gemäß dem bei der amerikanischen Filmproduktion gültigen Hays-Code ein Filmkuss im Kino nicht länger als drei Sekunden dauern.
  • Bei einem Kuss verbraucht man etwa 6,4 Kalorien pro Minute.