9 Gründe, ein Sextoy aus Glas auszuprobieren

Veröffentlicht am 11. Juli 2021 von Natalia
9 Gründe, ein Sextoy aus Glas auszuprobieren

Habt ihr schon einmal von Sextoys aus Glas gehört? Man sieht immer häufiger Glasdildos und Analplugs aus Glas, aber sehr bekannt ist Sexspielzeug aus Glas noch nicht. Dabei haben diese Toys zahlreiche Vorteile. Wir haben in diesem Artikel 9 Gründe aufgezählt, für die es sich lohnt, ein Sextoy aus Glas auszuprobieren.

1. Sexspielzeug aus Glas ist unkaputtbar

Wenn man hört, dass ein Sexspielzeug aus Glas hergestellt ist, denkt man natürlich sofort daran, wie zerbrechlich Glas ist und dass das Toy kaputtgehen könnte. Aber ihr braucht keine Angst zu haben, dass euer Dildo aus Glas oder euer Plug aus Glas in eurer Vagina oder eurem Anus zerbricht. Bei dem Glas, das für die Fertigung von Sexspielzeugen verwendet wird, handelt es sich nämlich um Borosilikatglas. Das hört sich kompliziert an, ist es aber nicht. Ein anderer Name für Borosilikatglas ist Pyrex. Dabei handelt es sich um ein sehr stabiles, widerstandsfähiges und temperaturbeständiges Glas, das leichte Stöße ohne Bruch übersteht. Sollte es dennoch dazu kommen, dass euer Glasdildo oder Glasplug beschädigt ist, sollte er natürlich nicht mehr verwendet werden.

2. Glas ist hypoallergen

Bei den verschiedenen Materialien, aus denen Sexspielzeug hergestellt wird, kann es vorkommen, dass gegen das eine oder andere Material oder Bestandteil eine Allergie vorliegt. Im Gegensatz zu einem Sexspielzeug aus Silikon, TPE oder Plastik sind Sextoys aus Glas hypoallergen. Pyrex ist also das perfekte Material für alle Allergiker und Menschen, die unter den verschiedensten Unverträglichkeiten leiden. Sexspielzeuge aus Glas enthalten keinerlei Giftstoffe und stellen keine Gefahr für den menschlichen Körper und die Gesundheit dar. Außerdem gilt für Sextoys aus Glas (wie auch für alle Sexspielzeuge aus Silikon und ABS), dass sie garantiert frei von Phthalaten und hormonaktiven Substanzen sind.

3. Glas stimuliert präzise und intensiv

Ihr sucht ein Sexspielzeug für die Stimulation von G-Punkt oder P-Punkt, aber ihr findet kein Sexspielzeug, das eure Lust befriedigt? Dann ist ein Sexspielzeug aus Glas vielleicht das richtige Sextoy für euch! Glas ist im Vergleich zu anderen Materialien eher schwer und außerdem sehr fest und rigide. Dadurch drückt ein Plug oder Dildo aus Glas fest gegen die erogenen Zonen, die stimuliert werden sollen. Dadurch erreicht ihr, egal ob Mann, Frau oder Paar, eine Intimmassage der anderen Art und vielleicht genau das Gefühl, was ihr sucht.

4. Glas ist total wasserdicht

Es ist total offensichtlich und vielleicht überflüssig, darauf hinzuweisen, aber Glas ist natürlich wasserdicht. Damit eignen sich Sexspielzeuge aus Glas perfekt für eure sinnlichen Wasserspiele unter der Dusche oder in der Badewanne. Ihr könnt genießen, ohne euch Gedanken zu machen, ob euer Sexspielzeug durch Wasser oder Duschgel beschädigt werden könnte.

5. Für heiße oder kalte Temperatureffekte

Stellt euch vor: Es ist Winter. Es ist kalt draußen und am liebsten würdet ihr euch unter eurer Decke verkriechen. Eigentlich habt ihr Lust, die Zeit für euer Solovergnügen zu nutzen, aber ihr wisst, dass euer Sextoy sich kalt anfühlt und eure Lust löst sich in Luft auf. Das ist der perfekte Moment für ein Sextoy aus Glas! Mit ein wenig heißem Wasser (das nicht zu heiß oder sogar kochend sein sollte) könnt ihr euren Glasdildo oder Glasplug auf die richtige Temperatur bringen. Das Ganze funktioniert natürlich auch andersrum: An heißen Sommertagen könnt ihr euren Plug oder Dildo aus Glas in den Kühlschrank (auf keinen Fall in den Gefrierschrank) legen und eure Lust eiskalt genießen.

6. Originelles Design

Sexspielzeug aus Glas gibt es in allen Farben und Formen und mit unterschiedlichen Oberflächen. Eine glatte Oberfläche sorgt für besonders gute Gleiteigenschaften. Eine gerillte oder genoppte Oberfläche massiert und stimuliert intensiv. Das gilt natürlich für alle Sexspielzeuge aus Glas gleichermaßen, also um einen Dildo oder einen Buttplug aus Glas oder um Liebeskugeln aus Glas. 

7. Glas-Toys sind mit allen Gleitmitteln kompatibel

Sextoys aus Glas haben den großen Vorteil, dass sie mit allen Arten Gleitmittel kompatibel sind, egal ob das Gleitmittel auf Silikonbasis oder auf Wasserbasis formuliert ist. Im Gegensatz zu Sexspielzeugen aus Silikon, die nur mit wasserbasierten Gleitgelen verwendet werden dürfen, da silikonhaltige Gleitmittel das Material beschädigen könnten, sind Glas-Toys mit allen Gleitmitteln kompatibel. 

8. Sexspielzeug aus Glas ist sehr pflegeleicht

Für die Reinigung von eurem Glasdildo oder Glasplug könnt ihr ohne Probleme Wasser und eine milde Seife verwenden. Ein spezieller Reiniger ist nicht erforderlich, da die glatte und sehr dichte Oberfläche mit Wasser und Seife sehr gründlich gereinigt werden kann. Denken Sie aber daran, die Reinigung immer regelmäßig durchzuführen, also mindestens immer nach dem Gebrauch.

9. Das Schönste zum Schluss: die Ästhetik

Natürlich muss auch die Ästhetik in diesem Artikel genannt werden. Sextoys aus Glas sind einfach wunderschön. Sie sehen aus wie echte Kunstwerke. Die Formen, Farben und Strukturen machen Glas-Toys zu edlen Kunstobjekten, die einfach toll aussehen. Manche Sextoys sehen noch nicht einmal aus wie ein Sexspielzeug!

Jetzt könntet ihr natürlich sagen: „Das ist alles schön und gut. Aber was fehlt, sind eindeutig die Vibrationen.“ Dabei gibt es natürlich auch Sexspielzeuge aus Glas, die mit einer Vibrationsfunktion ausgestattet sind!

Haben wir euch überzeugt? Dann schaut euch unsere Kollektion an Glas-Dildos und Glas-Plugs an und sucht euch den schönsten aus!