Die beste Dating-Plattform für Ihre Vorlieben

Sie sind auf der Suche nach neuen Partnern, mit denen Sie Ihre sexuellen Vorlieben ausleben können? Wir haben für Sie recherchiert und die besten Singlebörsen gefunden, mit denen Sie in nur wenigen Klicks einen neuen Partner oder passende Sexualpartner finden können.

Erster Schritt im Online-Dating: Die eigenen Erwartungen definieren

Suchen Sie nach einer ernsthaften Beziehung, einem neuen Partner, mit dem Sie sich sogar vorstellen können, eine Familie zu gründen? Oder sind Sie eher auf der Suche nach einem One-Night-Stand, mit dem Sie ganz ohne Zwänge einfach Spaß haben können? Oder sind Sie vielleicht interessiert an Sexualpartnern mit besonderen Vorlieben? Es gibt im Internet so viele Online-Partnervermittlungen wie Sand am Meer. In der Regel erkennen Sie schnell, auf welche Zielgruppe sich die Partnerbörse im Internet konzentriert: einfache Flirts, ernsthafte Beziehungen, BDSM-Singles, One-Night-Stands… Damit Sie bei Ihrer Suche auch fündig werden, sollten Sie vorher genau recherchieren, was Sie bekommen, wenn Sie sich bei der Dating-Plattform anmelden und vielleicht sogar Ihren Zugang bezahlen. Daher sollte an erster Stelle, eine kleine Bestandsaufnahme der eigenen sexuellen Vorlieben gemacht werden.

One-Night-Stand, große Liebe oder Bondage-Partner – für jeden Topf gibt es einen Deckel!

Achten Sie bei Ihrer Suche darauf, die Singles anzusprechen, die Ihren Anforderungen entsprechen. Wenn Sie beim Online-Dating auf einer Seite für heiratswillige Singles nach jemandem suchen, der mit Ihnen ganz ungezwungen Swinger-Clubs besuchen oder Sexspielzeug testen soll, dann wird Ihre Suche wahrscheinlich nicht sehr erfolgreich verlaufen. Bei besonderen sexuellen Vorlieben ist es sowieso ratsam, dies von Anfang an sehr offen zu kommunizieren und den Anderen nicht erst anschließend vor vollendete Tatsachen zu stellen. Seien Sie ehrlich mit sich selbst und den anderen!

Eine andere wichtige Regel betrifft die Fotos, auf denen Sie sich selbst in der Singlebörse präsentieren. Aus Angst, in seinem direkten Umfeld von Anderen erkannt zu werden, könnte man versucht sein, ein bearbeitetes Foto als Profilbild zu verwenden. Auf den meisten Dating-Plattformen im Internet wird jedoch Diskretion und Anonymität gewährleistet. Daher wird in der Regel auch nicht der richtige Name, sondern ein Pseudonym angegeben.

Kostenloser Online-Flirt oder zahlungspflichtige Partnersuche?

Wenn Sie ein Neuling im Online-Flirt sind, dann sollten Sie Ihre ersten Schritte in der Partnersuche im Internet auf kostenlosen Dating-Plattformen machen. Testen Sie aus, was es bedeutet online Singles kennenzulernen. Wenn Sie ganz besondere Vorlieben haben, dann können Sie von Anfang an unter den seriösen und kostenlosen Dating-Seiten nach Portalen und Apps für BDSM-Fans, Swinger-Dating oder anonymen Sex suchen.

Wenn Sie sich einen ersten Überblick verschafft haben, dann können Sie natürlich auch ein kostenpflichtiges Online-Dating-Portal wählen, um einen neuen Partner zu finden. Neben den großen und seriösen Partnervermittlungen Parship, Elitepartner, Neu oder Lovescout24 gibt es auch zahlreiche andere Möglichkeiten, um zum Beispiel nur einen Sexpartner für eine Nacht zu finden. Dann sollten Sie Ihre Suche von Anfang an gezielt darauf ausrichten.

Egal, für welchen Anbieter Sie sich schlussendlich entscheiden, achten Sie unbedingt auf die Seriosität der Dating-Webseite. Vor allem unter den kostenlosen Flirt-Plattformen gibt es einige schwarze Schafe, die für böse Überraschungen sorgen können. Daher empfehlen wir, sich vorher die AGB gründlich durchzulesen, um die Online-Partnersuche genießen zu können.